B C D H I L M

CSS

Was ist CSS?

CSS (Cascading Style Sheets) ist eine Sprache, die verwendet wird, um das Aussehen und Layout von Webseiten zu definieren. CSS wird verwendet, um Elemente auf einer Webseite zu gestalten, wie zum Beispiel Text, Bilder, Buttons und Formulare.

Ein Beispiel für CSS-Code ist:

h1 {
  color: blue;
  font-size: 24px;
  text-align: center;
}

Dieser Code wird verwendet, um die Gestaltung von Überschriften (h1-Elementen) auf einer Webseite zu definieren. Die Eigenschaften “color”, “font-size” und “text-align” werden verwendet, um die Farbe, Schriftgröße und Ausrichtung der Überschrift zu definieren.

Ein weiteres Beispiel für CSS-Code ist:

button {
  background-color: green;
  color: white;
  padding: 10px 20px;
  border-radius: 5px;
}

Dieser Code wird verwendet, um die Gestaltung von Buttons auf einer Webseite zu definieren. Die Eigenschaften “background-color”, “color” und “padding” werden verwendet, um die Hintergrundfarbe, Textfarbe und Abstände innerhalb des Buttons zu definieren. Die Eigenschaft “border-radius” wird verwendet, um die Ecken des Buttons abzurunden.

Insgesamt ist CSS ein wichtiges Tool, um Webseiten zu gestalten und zu verschönern. Es ermöglicht Entwicklern, die visuelle Gestaltung von Webseiten einfach zu ändern und anzupassen.

In CSS wird die Formatierung für die verschiedenen Elemente des HTML festgelegt. Selektoren sind beispielsweise HTML Elemente wie body, p (Absatz), div (Container Element).

Klassen sind Selektoren, die im HTML den verschiedenen Elementen zugeordnet werden können, vergleichbar mit Formatvorlagen z.B. in Microsoft Word.

In HTML notiert man das beispielsweise so:

<p class="red-text">Dieser Text ist rot.</p>

Im Browser sieht das dann so aus:

Dieser Text ist rot.

Das Projekt CSS Zen Garden demonstriert eindrucksvoll, wie nur mit CSS ein und dasselbe HTML Dokument komplett unterschiedlich gestaltet werden kann.

Die verschiedenen Designs:

Mehr: CSS3

Verwandte Glossare