30.05.2024 - 001 33A3740 1

Rückblick: Sommer 2021 im Salzkammergut

Infos

Mitten im Winter ist ein guter Zeitpunkt für einen Rückblick auf den Sommer 2021, in dem ich viel Zeit im Salzkammergut verbracht habe.

Den Anfang macht der Wolfgangsee.

Pflanzen und Tiere fotografiere ich gerne und häufig. Nach Möglichkeit füge ich den jeweiligen Namen / Bezeichnung in die Fotobeschreibung ein. Diesmal habe ich den Namen der Blumen auf Foto 4 nirgends finden können, bitte schreiben Sie mir, falls Sie diese Pflanze kennen!

Im Naturbad Waßwiese

Ich habe mit Doppelbelichung experimentiert. Meine Kamera hat die Funktion Mehrfachbelichtungen. Dabei kann man einstellen, wie viele Aufnahmen zu einem Bild zusammengefügt werden sollen.

Ein Besuch in St. Wolfgang

St. Wolfgang im Salzkammergut liegt auf der oberösterreichischen Seite des Wolfgangsees. Der Ort ist nach dem Heiligen Wolfgang benannt (Bischof von Regensburg), der Ende des 10. Jhdts. am Mondsee Zuflucht suchte. Rund um den Heiligen ranken sich bald viele Legenden, Wundertaten und Heilungen wurden ihm nachgesagt. Später entwickelte sich St. Wolfgang zum Wallfahrtsort.

Der Pilgerbrunnen vor der Kirche wurde im Jahr 1515 gebaut, die Kirche im spätgotischen Stil wurde nach der Zerstörung der Vorgängerkirche 1429 durch einen Brand errichtet. Von der alten Kirche sind drei spätromanische Portale erhalten geblieben. Im Inneren befindet sich der berühmte Altar von Michael Pacher.

Alle Fotos habe ich mit dem Lensbaby Velvet 56 gemacht.

Altausseer See

Einen fast wolkenlosen Sommertag am Altausseer See verbringen – herrlich!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.